4. Lichtspielklub Kurzfilmfestival BRITISH SHORTS

7. LICHTSPIELKLUB
KURZFILMFESTIVAL
17.–20.1.2014
Sputnik Kino &
Filmkunst 66 &
Ballhaus Ost



deutsch  |  english
"British Shorts" bei Facebook


G+
Banner British Shorts 2014

Die Gewinner-Filme bei British Shorts 2014 stehen fest!


Der Jurypreis – Bester Kurzfilm

Die Festivaljury, bestehend aus dem Produzenten Felix Eisele ("Der Architekt", "Palermo Shooting"), der Schauspielerin Luise Heyer ("Westwind", "Jack"), der Verleiherin Evelyn O'Grady (Fungu Films, "We Need To Talk About Kevin") und dem Filmdozenten Dave Green (University of Bedfordshire), hat sich entschieden: Der Preis für den besten Kurzfilm bei "British Shorts" 2014 geht an den Dokumentarfilm "Pouters" von Paul Fegan. Der Film "Beat" von Aneil Karia erhielt zudem eine lobende Erwähnung. Die ausführliche Begründung der Jury kann man HIER als PDF herunterladen.


Ein Statement des Regisseurs des Siegerfilms "Pouters", Paul Fegan:
Firstly I'd like to thank the festival for selecting Pouters to screen at the 7th BritIsh shorts festival, It's an honour to play among so many fantastic short films. Being presented with the Jury Prize for best film makes me very proud and happy to hear that Pouters has been so well received.
I would have loved to attend this year's festival but I'm in a remote corner of Scotland filming a farmer and his herd of cattle as they swim from their winter grazing island to the mainland. After the cattle have swam to the mainland the day turns into what's known locally as the Whisky Olympics. I will be sure to compete myself in these games and toast the British Shorts festival along with the judges and audience who make up this fantastic festival.
Thanks again for this wonderful news and I hope the festival finale goes with a swing
Cheers, Paul


Der Publikumspreis – Bester Kurzfilm
Das Publikum hat ebenfalls entschieden und nach Auszählung der Stimmzettel aller Screenings steht fest: Der Publikumspreis für den besten Kurzfilm bei "British Shorts" 2014 geht an den Film "Orbit Ever After" von Jamie Stone.
Die ersten fünf Platzierungen im Überblick:
1. "Orbit Ever After" von Jamie Stone
2. "Dollface" von Louis Paxton
3. "The Making Of Longbird" von Will Anderson
4. "That Night" von Chris Foggin
5. "Hungry Corpse" von Gergely Wootsch


"British Shorts" dankt allen Filmemachern, allen Helfern, allen Workshopteilnehmern und allen Gästen, die in den Screenings und Konzerten waren, für ein aufregendes Festival 2014. Wir sehen uns im Januar 2015!


 


 


Newsletter abonnieren