11. LICHTSPIELKLUB BRITISH SHORTS - KURZFILMFESTIVAL

11. LICHTSPIELKLUB
KURZFILMFESTIVAL
11.–17.1.2018
Sputnik Kino, Acudkino,
City Kino Wedding
HAU Hebbel am Ufer &
Kino Zukunft



deutsch  |  english
#BritishShorts @

facebook

twitter

instagram

google plus

Rahmenprogramm British Shorts 2018!


Live-Acts, Party, Open Screening und noch viel mehr!


Auch 2018 wird es bei "British Shorts" wieder ein umfassendes Rahmenprogramm mit Konzerten, Parties, Gesprächen, Ausstellungen, einem Open Screening und der Festivalbar geben. Neues dazu regelmässig auf Facebook und Twitter.



facebook      twitter

 
Do 11.1.,22 Uhr, HAU Hebbel am Ufer (HAU2)

Konzert: White Wine

(Nerdrock/Chamberpop, Portland/Leipzig)

Die Band White Wine präsentiert ihr neues Album Killer Brilliance, welches im Herbst 2017 erschien – ein Sound, der irgendwo zwischen “Nerdrock” und Kammerpop zuhause ist. “Völlig unerwartet kommt aus Leipzig eine der brutalsten Platten des Jahres, die das Potenzial zum Klassiker hat” (Intro). Anschließend an den Decks: Betti Bo Bikepunk.

» LISTEN TO WHITE WINE
» FACEBOOK-EVENT



 
Do 11.1., 22 Uhr, HAU Hebbel am Ufer (WAU)

DJ-Set: Betti Bo Bikepunk (Berlin)


Den British Shorts Festival Kick Off 2018 feiern wir mit DJ Betti Bo Bikepunk und Sounds von R'n'R, R'n'B, Garage, Punk, Soul und Beat im kuscheligen WAU vom HAU! (Eintritt frei)

» THIS IS BETTI BO BIKEPUNK
» FACEBOOK-EVENT


 
Fr 12.1., 22 Uhr, Sputnik Kinobar

Konzert: Johnny Zabala

(Blues/Garage/R'n'R, Berlin)

100% Blues. Die Berliner Gitarrenlegende Johnny Zabala spielt eine unglaubliche Mischung aus Oldschool, Delta Blues und Einflüssen von Neil Young bis Nick Cave. "Johnny Zabala is a genuine treasure of Berlin." (Sam Dale)

» FACEBOOK-EVENT



 
Sa 13.1., 22.30 Uhr, Sputnik Kinobar

Konzert: Tincan Folklore

(Weird Pop, Berlin)

Tincan Folklore – das ist der Berliner Musiker Alex Roth von der Späti-Palace-Band YOGA. Solo produziert er seltsam schönen Lo-fi-Folk, der irgendwo zwischen romantischer Ironie und Weird-Pop-Wirrsal mäandert.

» LISTEN TO TINCAN FOLKLORE
» FACEBOOK-EVENT



 
So 14.1.,16.00 Uhr, City Kino Wedding

Fokus-Screening: "Pioneers of Black British Cinema"


Zwischen den 1960ern und den 1980ern entstanden Filme von ambitionierten schwarzen Regisseur*innen, die alltägliche Lebenssituationen in den Fokus ihrer filmischen Arbeit stellten. Sie erzählten herzerwärmende Geschichten von Liebe und Freundschaft, aber auch vom alltäglichen Rassismus und der Suche nach einem eigenen Weg im britischen Klassensystem. Fokus-Screening mit einer Videobotschaft von June Givanni (Pan African Cinema Archive).

» FILMPROGRAMM
» FACEBOOK EVENT



 
Mo 15.1., 19.30 Uhr, Sputnik Kinobar

Präsentation der Filme des "British Shorts"-Workshops


Teilnehmer des "British Shorts"-Workshops haben innerhalb von nur 48 Stunden Filme zum Thema "Crossing Borders" gedreht und präsentieren sie nun auf großer Leinwand. (Eintritt frei)

» WORKSHOP DETAILS

» FACEBOOK-EVENT


 
 
Mi 17.1., 20 Uhr, Sputnik Kino 1

Hommage: Tilda Swinton, Joanna Hogg, Cynthia Beatt


Die Festival-Hommage 2018 ehrt drei herausragende Frauen des Films und ihre frühen Kurzfilme aus den 1980ern: die Ausnahme-Schauspielerin Tilda Swinton (“Only Lovers Left Alive”, Foto aus “Cycling the Frame“, 1988) und die Regisseurinnen Joanna Hogg (“Unrelated”) und Cynthia Beatt (“The Invisible Frame”, British Shorts Jury-Mitglied 2013!).

» FILMPROGRAMM


 
Mi 17.1., 20 Uhr, Sputnik Kinobar

Open Screening – Plattform für Filmemacher/innen & Filmfans


Auch lokale Filmemacher können Teil des Festivals werden und ohne Voranmeldung oder Vorauswahl eigene Filme (max. 20min) im Sputnik Kino präsentieren. (Eintritt frei)

» DETAILS & FORMATE


 
12.–18.1., Sputnik Kinobar

"British Shorts"-Ausstellung


In der Kinobar werden wieder Fotografien und Experimentalfilme gezeigt. Dieses Mal gibt es ein Wiedersehen mit ausgewählten Filmen eines der meistgespielten British Shorts Filmemacher, Ruaidhri Ryan, und Filmen wie "Excersises in How to Be Cool" und vielen anderen. Außerdem werden Fotografien des Filmemachers und Fotografen Paul Daly zu sehen sein (tbc), der mit seinem aktuellen Film "Beckett" (Foto) auch im Filmprogramm vertreten ist)

» DETAILS FOLGEN

 
 

* Änderungen vorbehalten

» Das vollständige Programm mit allen Filmen und Veranstaltungen als PDF (1.1MB).